Montag, 23. November 2015

Montagsfrage #4



Es ist wieder Montag und wie immer gibt es bei Buchfresserchen eine Montagsfrage, die sich mit dem Thema Bücher befasst.

Heute geht es um die Frage:

Gab es dieses Jahr für euch ein Buch/Bücher, das/die ihr als totalen Flop bezeichnen würdet? 



Für mich gab es in diesem Jahr bisher 2 Bücher, die ich zwar nicht als totalen Flop bezeichen würde, aber mein Ding waren sie auch nicht unbedingt.

1. The 100 von Kass Morgan -> Rezension
  • Ich habe glaube ich schon öfters erwähnt, dass ich zuerst die Serie begonnen habe und dadurch hatte das Buch für mich absolut gar keine Spannung. Im direkten Vergleich fand ich es einfach langweilig und es konnte mich nicht überzeugen. Ich weiß, dass andere Blogger das Buch super fanden und deshalb sollte sich jeder seine eigene Meinung bilden.

2. Ich. Erinner. Mich von Suzanne Young -> Rezension
  • Das ist der zweite und letzte Teil dieser Reihe und nach dem Ersten, war der Zweite für mich eine reine Enttäuschung. Es zog sich wahnsinnig in die Länge und auch in diesem Buch hat die Spannung lange auf sich warten lassen.

Aber hier die Frage an euch:  
Wie war's bei euch? Könnt ihr schon ein oder mehrere Bücher nennen, die sich für euch leider als Flop erwiesen?

1 Kommentar:

  1. Hey,

    bin zwar ein bisschen spät dran, aber was solls :D
    Deine beiden Rezensionen habe ich mir durchgelesen, leider kenn ich die Bücher nicht, wobei ich sagen muss das "The 100" eig auf meiner Wunschliste steht. Vielleicht schaue ich da doch lieber erst die Serie und lese dann evtl das Buch :)

    Meine Flops in diesem Jahre waren "Schmerz" von Lisa Gardner und "Die Bestimmung" Buch 2 & 3. xD

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen